Handyvertrag trotz schlechter Schufa möglich TIPP

Handyvertrag auch trotz Schufa-Prüfung

Handyverträge werden immer günstiger - trotzdem wird in der Regel auf eine umfangreiche Bonitätsprüfung durch den Provider nicht verzichtet. Wer einen negativen Eintrag bei der Schufa vorweisen muss, hat unter diesen Bedingungen schlechte Aussichten auf einen Vertragsabschluss. Doch die Mobiltelefonie kann in der heutigen Zeit auch Menschen mit Schulden nicht verschlossen bleiben. Der Anbieter Tele2 bietet daher einen Handyvertrag auch jenen Kunden an, die nur eine geringe Kreditwürdigkeit besitzen.

Handyvertrag trotz Schufa Eintrag erhalten

Trotz Schufa Handyvertrag - es geht! - Downloads bis zu 42,2 MBit/s

Ein solches Tarifmodell bietet auch Tele2 seinen Kunden an - auch wenn explizit ein Handyvertrag trotz Schufa gewünscht wird. Für Smartphone-Nutzer ist die Allnet-Flat inklusive Internet-Flat wohl die beste Variante: Für nur 14,95 Euro im ersten Jahr erhalten die Kunden eine Flatrate zur Telefonie in alle deutschen Mobilfunknetze sowie dem Festnetz. Zudem ist ein High-Speed-Datenvolumen von 500 MBit/s vorhanden, bevor es im laufenden Abrechnungsmonat zu einer Drosselung der Geschwindigkeit kommt. High-Speed ist hierbei übrigens wörtlich zu nehmen, denn sofern die technischen Voraussetzungen gegeben sind, ist eine Bandbreite von maximal 42,2 MBit/s möglich. Zum Vergleich: Viele Anbieter begrenzen ihre UMTS-Datentarife auf eine Geschwindigkeit von höchstens 7,2 MBit/s. Die schnellen Datenverbindungen bleiben dann den Premiumtarifen vorbehalten. Um diese Geschwindigkeit auch tatsächlich nutzen zu können, muss das Smartphone den Übertragungsstandard HSDPA+ unterstützen und auch die Netzabdeckung ausreichend sein. Bei dem Handyvertrag trotz Schufa mit Allnet-Flat kostet eine SMS 9 Cent; wobei eine SMS-Flat für 5 Euro monatlich hinzugebucht werden kann.

Allnet-Flat schon für Durchschnittsnutzer interessant

Ein solcher Handyvertrag trotz Schufa von Tele2 ist dürfte gerade bei Schulden eine gute Wahl sein: Die Alternative dazu besteht häufig darin, sich für einen Prepaid-Tarif zu entscheiden. Diese Tarife können erfahrungsgemäß bei jedem Anbieter ohne Schufa-Auskunft genutzt werden. Vor allem für Gelegenheitsnutzer und Jugendliche sind sie in der Tat auch keine schlechte Wahl. Kunden, die allerdings ein durchschnittliches oder gar starkes Nutzungsvolumen beanspruchen, sollten sich besser für einen Handyvertrag trotz Schufa entscheiden. Denn die Kosten für die Gespräche fallen bei einer Allnet-Flat in jedem Fall geringer aus, als wenn nach genutztem Volumen abgerechnet werden muss. Dies ist bei Prepaid-Tarifen aber üblich. Bei einem Handyvertrag trotz Schufa, wie er von Tele2 angeboten wird, kann der Provider sich aber auf Einnahmen über einen Zeitraum von 24 Monaten verlassen. Entsprechend günstig kann in einem solchen Fall dann auch die Tarifgestaltung für den Kunden ausfallen.

Mit einer Allnet-Flatrate der Schuldenfalle entkommen

Die Ersparnis bei einem Handyvertrag trotz Schufa von Tele2 erstreckt sich aber nicht nur auf den Handyvertrag selbst: Weil die Kunden durch die Allnet-Flat ohne Zusatzkosten in sämtliche Netze telefonieren können, ist ein zusätzlicher Festnetzanschluss häufig überflüssig. Ein solcher Vertrag ohne Bonitätsprüfung leistet also einen aktiven Beitrag zur Ersparnis an anderer Stelle - insbesondere bei Schulden ist man über jeden Euro Ersparnis froh.

Tarif ohne Datenflat besonders preiswert

Tele2 bietet übrigens auch Menschen eine interessante Offerte, die gar kein Smartphone nutzen. Viele Kunden legen keinen Wert darauf, unterwegs im Internet zu surfen. Für sie ist ein Handy primär ein Gerät, um zu Telefonieren und Kurznachrichten zu verfassen. Genau jene Kunden können einen Handyvertrag trotz Schufa    abschließen, der ausschließlich eine Allnet-Flat enthält. Darin sind sämtliche Gespräche in alle Deutschen Netze zum günstigen Preis von 9,95 Euro monatlich eingeschlossen. Im zweiten Jahr steigen die Kosten auf immer noch sehr moderate 14,95 Euro. Damit entfallen 5 Euro monatlich für die Internet-Flat - Leistungen, die die Kunden nicht in Anspruch nehmen, sollten sie selbstverständlich auch nicht zahlen müssen.

Fazit: Faire Konditionen für Kunden mit geringer Bonität

Insgesamt zeigt sich hier also ein klares Bild: Viele Kunden, die sich durch einen negativen Eintrag bei der Schufa bisher vom Mobilfunkmarkt ausgeschlossen fühlten, bekommen bei Tele2 nun eine Chance. Dabei erscheint die geringen Kosten, die der Kunde im Vorfeld leisten muss, mehr als fair. Die Tarife scheinen dabei perfekt auf Mobilfunknutzer zugeschnitten, die besonders von kalkulierbaren Kosten profitieren. Für gerade einmal 9,95 Euro monatlich ist bereits eine echte Allnet-Flatrate möglich, die alle Deutschen Netze umfasst. Auch ausgiebige Gespräche sorgen somit nicht mehr dafür, dass am Monatsende ein Schock in Form einer überhöhten Telefonrechnung wartet. Tele2 nutzt die komplizierte Situation der Kunden bei einem Handyvertrag trotz Schufa und Bonitätsprüfung also nicht aus. Auch Nutzer mit einer höheren Kreditwürdigkeit bekommen keinesfalls attraktivere Konditionen eingeräumt. Dasselbe gilt auch für Smartphone-User: Die Allnet-Flat ist ebenso inklusive Internet-Flat erhältlich. Für nur 5 Euro monatlich ist stehen dem Nutzer 500 MB Datenvolumen in High-Speed zur Verfügung.
 
Den Handyvertrag von Tele2 haben wir eingestellt. Da dieser nicht mehr verfügbar ist, können Sie jetzt bei BASE einen Handyvertrag trotz Schufa bestellen!

Handy trotz negativer Schufa

Vorteile beim Handyvertrag ohne Schufa
 
Eine All Net Flat trotz Schufa Eintrag und ein hochwertiges Handy mit Schufa Prüfung kann jeder Interessent günstig online bestellen. Dabei hat er die Möglichkeit, das Handy trotz Schufa Auskunft mit einem Handyvertrag ohne Schufa einfach auf Rechnung, oder in günstigen monatlichen Raten zu kaufen und muss den Betrag nicht in einer Summe aufwenden. Da es eine Vielfalt an Tarifen zur All Net Flat trotz Schufa Eintrag gibt, muss man keine Kompromisse schließen und kann sich für den Handyvertrag trotz Schufa entscheiden, der zu den eigenen Vorstellungen und Wünschen passt.

Zahlreiche Tarife beim Handyvertrag trotz Schufa Auskunft

Um das Handy trotz Bonitätsprüfung optimal zu nutzen, sollte man auf eine All Net Flat trotz Schufa Eintrag nicht verzichten. Die All Net Flat trotz Schufa Eintrag schließt eine Prüfung der Bonität beim Handy ohne Schufa nicht aus und präsentiert sich mit tariflicher Vielfalt, sodass jeder Verbraucher ein Angebot nach seinen persönlichen Vorlieben wählen kann. Auch in der Entscheidung für ein Netz ist der Kunde nicht an einen Anbieter gebunden, sondern kann in allen Handynetzen nach einem Handy trotz Schufa mit einem günstigen und zu ihm passenden Handyvertrag trotz Schufa schauen und dabei Kosten sparen. 

Auf Rechnung bestellen ohne Schufa

Viele Verbraucher stellen sich aufgrund negativer Bonität oder dem Wunsch nach mehr Privatsphäre die Frage: Gibt es Internet Anbieter ohne Schufa Prüfung? Die gibt es, und zwar in einer breit gefächerten Vielfalt. Auch das bestellen ohne Schufa ist möglich! Ein Handyvertrag ohne Schufa - geht das?


Partner von Internet ohne Schufa:

Bestellen-trotz-Schufaeintrag.de

KFZ-schufafrei.de

Internet ohne Schufa ❤ DSL ohne Kaution

Schnelles und günstiges DSL ohne Schufa muss heute kein Wunschtraum mehr sein. Ob man sich für DSL ohne Schufa Prüfung aufgrund minderer Bonität, oder aber mit dem Wunsch nach mehr Privatsphäre entscheidet, bleibt dem Interessenten selbst überlassen. Die günstigen Angebote zum DSL ohne Schufa halten einem Vergleich mit Angeboten stand, die nur nach Prüfung der Bonität vergeben werden.